Am diesjährigen Gigathlon haben sehr viele Clubmitglieder teilgenommen. Es waren auffallend viele Couple-Teams am Start, was zeigt, dass viele unserer Clubmitglieder den Triathlon-Sport gemeinsam als Paar ausüben. Getreu nach unserer Club-Philosophie stand nicht nur die sportliche Leistung sondern vor allem auch der gesellschaftliche Aspekt im Vordergrund. Es war schön zu beobachten, wie sich die Clubmitglieder gegenseitig angefeuert und unterstützt haben. Die viele Zeit in den Wechselzonen wurde genutzt, um sich gegenseitig von den Erlebnissen zu erzählen und letzte Tipps auszutauschen.

An der Strecke und im Ziel haben auch Clubmitglieder welche selber nicht starten konnten oder wollten, die Athleten angefeuert und gefeiert. Herzlichen Dank für die Unterstützung!
Alles in allem ein toller Anlass vor unserer Haustüre, welcher noch lange in Erinnerung bleiben wird. Es wäre toll, wenn im nächsten Jahr in Davos/Arosa wieder viele Triämtler dabei sind. -Thomas Baumgartner

[Best_Wordpress_Gallery id=”2″ gal_title=”Triamt am Zürich Gigathlon 2017″]