Mitglied seit hab ich verdrängt
Wohnort Adliswil und Bayern
Sternzeichen heute Steinbock (gestern Löwe)
Mache Triathlon seit musste auf „my datasport“ spicken: seit 2003
Lieblingsdisziplin ganz klar: laufen!
Trainingsaufwand bin seit 2012 „Triathletin im Ruhestand“, will heissen: ich trainiere nicht mehr, sondern ich laufe, schwimme und radle, wann immer ich Zeit und Lust habe
Sonstige Sportarten ich komme langsam ins Golf-Alter …
beste Resultate den Ironman Switzerland gefinisht!
Ausrüstung Herz und Hirn
Ziele das Leben geniessen und die Welt verbessern
Mit was belohnst Du Dich nach einem Wettkampf mir war der Zieleinlauf jeweils Belohnung genug
Hobbys (nebst Triathlon) Start-ups gründen und Bilder malen
Was wolltest Du als Kind werden auf keinen Fall erwachsen
Welches Buch liegt auf Deinem Nachttisch Grad der Roman „Zero“ von Marc Elsberg und das Sachbuch „Sie wissen alles“ von Yvonne Hofstetter (beide Bücher zum Thema Big Data – mega spannend!)
Womit verdienst Du Dein Geld Welches Geld
Homepage www.andreawedel.ch www.cherrypickings.ch www.talent-schmiede.ch
Schwächen Steigungen über 1,5%
Was ich schon immer sagen wollte Es gibt tatsächlich ein Leben nach dem Triathlon.
Die Frage von Beat („Was ist Kunst?“) Kunst ist relativ. Kunst entsteht im Auge des Betrachters. Oder wie Johann Nestroy schön gesagt hat: „Kunst ist, wenn man’s nicht kann, denn wenn man’s kann, ist’s keine Kunst.“

Wer soll als nächstes portraitiert werden?

Petra Widmann

Und was interessiert Dich von ihr?

Was wäre dein Leben ohne Sport?